Saubere Stadt / Umwelt

Immer mehr Bürger bemerken und beschweren sich über Dreck und Unrat, welche von anderen bedenkenlos auf öffentlichen Plätzen verursacht wurde.

Mag die Aufregung über die, die diesen Dreck verursachten noch so groß sein, muss einer es aufräumen. Hier ist in erster Linie die Stadtverwaltung gefordert, da es im Grunde um unser aller Eigentum geht. Um dann nicht ständig hinter herräumen zu müssen, sollte die Stadt auch aktive Prävention betreiben. Das Ordnungsamt sollte aktiver werden und beispielsweise Saufgelage in Parks erst gar nicht entstehen lassen, bei denen offensichtlich der meiste Müll entsteht.

Mit mehr

  • Präsenz von Ordnungskräften,
  • Erteilen von Verboten,
  • Festsetzungen von Ordnungsgelder
  • und Platzverweisen

kann die Stadt im Vorfeld eine Menge tun.

Im Rahmen meiner Kandidatur haben wir auch eine Aufräum-Aktion organisiert. “Für eine saubere Stadt”:

FRIEDENSPARK UND SCHWIMMBAD (Außenanlage) AUFGERÄUMT!

Manuel Hufer

*** Ehrlichkeit ist die beste Politik ***